Älter werden – zufrieden bleiben

Im Alter können uns die großen und kleinen Zipperlein natürlich plagen. Wir kümmern uns mehr um unsere Gesundheit als früher, manchmal vielleicht auch zu viel. Wie sollen Sie, warum auch, etwas an Ihrem Leben verändern, ist vielleicht Ihre Frage, oder etwas Neues anfangen?  Ich möchte Sie dabei unterstützen, dass Sie verborgene Schätze in sich entdecken, die neue Lebensgeister in Ihnen wecken, damit Sie glücklicher und zufriedener sind, ganz egal, wie alt Sie sind und was Sie Neues anfangen wollen.  

‚Ein Kind, das nicht spielt, ist kein Kind, aber ein Erwachsener, der nicht spielt, hat für immer das Kind verloren, das in ihm lebte und das er sehr vermissen wird.‘

Pablo Neruda

Strand bei Cambrils Ja, als wir jung waren, wollten die meisten von uns unbedingt schnell älter werden. Wir wollten 18 sein, um selbstbestimmt durch die Welt zu laufen.

Heute sind wir erwachsen und die Zeit vergeht viel zu schnell. Die Reise ins Alter ist nicht aufzuhalten, auch wenn manche von uns das mit allen möglichen Mitteln und Tricks versuchen. Wir wollen ewig jung bleiben und alle Spuren des Älterwerdens gerne verwischen. Wir möchten das Älterwerden zurückdrehen, oder zumindest das Altern stoppen.

Ein Plädoyer fürs Altern

Ich setze dagegen: Die Reise ist in der Tat nicht aufzuhalten – nur sollten wir nicht auch sehr, sehr dankbar sein, dass wir überhaupt so alt werden konnten? Für Generationen vor uns war es nicht möglich, da war es schon etwas Besonderes, 60 Jahre alt zu werden – und heute?

Wir werden 60 und zählen noch nicht einmal zu den Alten. Wir bewegen uns in jeder Beziehung, wir machen Sport, wir reisen und genießen das Leben und treffen Freundinnen und Freunde. Vor nicht langer Zeit hätten Sechzigjährige mit diesen Aktivitäten noch so viel Erstaunen ausgelöst wie vergleichsweise heute ein Hundertjähriger! Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg, oder die Hundertjährige, die ein Tänzchen wagte – wow, das würde uns doch beeindrucken.

In unserer Welt können Sie das alles machen, egal wie alt Sie sind. Sie können aktiv Sport betreiben, andere unterrichten und beraten oder im Sessel sitzen und sich bilden. Sie können studieren und promovieren, ein Buch schreiben und veröffentlichen oder einen Marathon laufen. Die meisten sind noch fit genug, lange Wanderungen zu unternehmen oder zu Konzerten zu reisen.

Was haben wir Menschen heutzutage für tolle Möglichkeiten, das Alter zu genießen! Auch Sie können es genießen, wenn Sie es wollen und etwas dafür tun. Das Zauberwort ist TUN, denn ohne IHRE Aktivität bleibt alles beim Alten, es dümpelt vor sich hin.

Tun, dasein, die Zeit genießen

Seien Sie ehrlich: Wann waren Sie zum letzten Mal neugierig? Sind Sie noch neugierig auf Ihr weiteres Leben oder sind Sie nur noch mit Ihren Lebensjahren oder Ihren Erkrankungen beschäftigt?

Hafen bei Cambrils Können Sie sich noch erinnern, wie es war als Kind, zum Beispiel, völlig unvoreingenommen zu sein? Sich auf den nächsten Tag zu freuen, einfach so? Und vor allen Dingen: den Tag und die Stunde zu genießen, anstatt besorgt in die Zukunft zu schauen, die sowieso keiner kennt, und düstere Gedanken zu hegen und zu pflegen? Dafür hatten wir als Kinder gar keine Zeit, denn die Sandburg am Strand und der Wasserschlauch im Garten waren viel wichtiger!

Womit verbringen Sie denn heute gerne, also mit Freude, Ihre Lebenszeit? Ja natürlich, Sie haben viel zu tun …

Wäre es denn nicht wünschenswert und notwendig für ein glückliches Leben, Verantwortung für sich zu übernehmen? Oder schielen Sie lieber auf die anderen Menschen, was die wohl dazu sagen würden, wenn Sie Ihr eigenes Leben führten?

Wann waren Sie zuletzt glücklich und zufrieden?

Wann waren Sie das letzte Mal so richtig glücklich und zufrieden?
Zufrieden würde auch schon reichen 😂
Wenn Sie das nicht mehr sein können: Glauben Sie, dass Sie es trainieren könnten? Ich sage: Ja, es ist möglich!

Es ist möglich, jeden Tag etwas Neues zu lernen. Und natürlich ist es im Alter vielleicht etwas anstrengender. Ihr großer Vorteil ist: Sie haben Zeit beziehungsweise Sie wären in der Lage, sich die Zeit zu nehmen. Auch Sie können etwas Neues lernen – ich meine wirklich „lernen“, nicht pauken wie früher in der Schule. Pauken will kein Mensch, wenn er oder sie nicht muss. Lernen jedoch kann sehr genussvoll sein, es kann Spaß machen und zur Leidenschaft werden. Und vielleicht sogar mit Lachen verbunden sein!

Egal, ob Sie eine neue Sportart ausprobieren, ein neues Musikinstrument, eine Fremdsprache lernen, malen … Vielleicht geben Sie der Neugierde und Ihrer Selbstbestimmtheit etwas mehr Raum und es ist dann jeden Tag Ihre Entscheidung, sich selbst etwas Gutes zu tun!

Ihr Personal Coach fürs Älterwerden

Als Personal Coach schaue ich mit Ihnen auf Ihre Situation und Ihre Veränderungswünsche und begleite Sie. Wir betrachten gemeinsam Ihre individuellen Ziele und suchen nach Wegen, die Sie dorthin bringen können, wohin Sie wollen. Natürlich unter dem Aspekt, dass Ihre Wünsche realistisch machbar sind.

Ganz konkret unterstütze ich Sie dabei, die gewonnenen Erkenntnisse in Ihrem Alltag umzusetzen. Motivation ist alles und bringt Sie voran, erwartungsfroh und neugierig in den Tag zu starten.

Der Schatz liegt in Ihnen verborgen

Sie selbst tragen diese Möglichkeiten in sich. Ich unterstütze Sie dabei, diesen kostbaren Schatz ans Licht zu holen und für die tägliche Freude, für Glück und Zufriedenheit zu nutzen.

Lassen Sie uns das gemeinsam angehen. Bringen Sie wieder mehr Lebensqualität in den Alltag. Sie werden sehen, mit der inneren Gesundheit wächst auch die physische Stärke und die großen oder kleinen Zipperlein werden weniger.

Bewegen Sie sich, gehen Sie den ersten Schritt oder vielleicht ein Gänseschrittchen: Rufen Sie mich an oder senden Sie mir eine eMail und wir verabreden einen Termin, einen Gesprächstermin per Telefon oder einen Video-Anruf per Skype oder Zoom. Egal, wo wir beide uns gerade befinden, wir brauchen nur einen Internetanschluss oder ein Telefon.

Ich freue mich auf Sie!

Melden Sie sich zum Newsletter an

Mit Absenden des Formulars akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen dieser Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.